Die Logik bleibt zum Großteil auf der Strecke – aber wen interessiert das bei so einem Film denn schon? Gleichzeitig starten Thaddeus und Tressler ihre ganz eigenen Vergeltungspläne…. Das Hauptsetting des Films, Macau, gibt einiges an Atmosphäre her und passt sogar noch besser in das Thema als Las Vegas aus dem ersten Film. Die Struktur des Vorgängers Die Unfassbaren ist aufgebaut wie eine Zaubershow: Viel Show, viel Effekte, viele Spielereien und viel Tempo. Das wird dem Zuschauer in den letzten zehn Minuten klar. Doch er muss im Endeffekt auch logisch und nachvollziehbar sein. Wie funktioniert ein guter Twist? Vier Zauberkünstler erhalten mysteriöse Spielkarten, auf welchen Ort und Zeit für ein gemeinsames Treffen angegeben sind. Das Sequel verlässt sich, überraschenderweise, nicht zu 100 Prozent auf die Struktur des ersten Teils. Durch ungeschickte Spielzüge landete der „Zaubertrick-Entlarver“ nämlich im Gefängnis – eingekerkert von Dylan Rhodes persönlich. Sie sind zehnmal intelligenter als jeder andere und können so etwas. Was hat es mit dem Strippenzieher Dylan Rhodes auf sich? Was will er erreichen? Der Film gibt Mark Ruffalo als Dylan Rhodes jedoch keine Luft zum Atmen. Ich muss mich fragen: „, Andererseits könnte man natürlich argumentieren, dass die Handlung den Zuschauer mit Absicht an der Nase herumführen will. Dennoch gibt Regisseur Jon M. Chu dem Sequel eine etwas andere Fahrtrichtung: Statt viel Bühnenmagie gibt es jetzt mehr Suspense und mehr Coups. Natürlich bietet das Drehbuch aber keine ausholenden Passagen an, in welchen sie ihr wirkliches Talent unter Beweis stellen könnten. FBI-Agent Dylan Rhodes (Mark Ruffalo) ist der eigentliche Anführer der vier Reiter. Dazu fällt der Filmtitel kein einziges Mal im Film. Er muss einen „Aha“-Effekt auslösen. Ihre Präsenz und ihre, Mark Ruffalo muss einfach nur sich selbst spielen, um cool zu sein. Das ist dem Film zum Glück gelungen. Wer ist dieser Walter Mabry (Daniel Radcliffe) und was will er? Immer wieder gibt es gelungene Suspense, die mit sitzendem Humor aufgelockert wird. Okay, habe ich zwar gerade gemacht, aber der Vergleich hat sich rein oberflächlich einfach angeboten. In unserer Filmkritik erfährst du mehr. Oder sie plündern das Konto des Versicherungsmagnaten Arthur Tressler und geben es den betrogenen Versicherungskunden zurück. Warum die beiden Filme unbedingt den eingedeutschten Titel „Die Unfassbaren“ tragen müssen, ist mir dabei nicht ganz klar. Die Besetzungsliste war bereits im ersten Teil spektakulär: Morgan Freeman, Michael Cane, Woody Harrelson, Jesse Eisenberg, Mark Ruffalo und Co. sorgen auch diesmal für echtes Hollywood Feeling. Leider gibt ihm das Drehbuch aber nur einen schwammig geschrieben Charakter, der in seiner Rolle als Doppelagent immer noch etwas unglaubwürdig wirkt. Mit genialen Kamerafahrten, optischen Täuschungen und aufgemotzten Bildkompositionen, ist, Im Kino kann dir überhaupt nicht langweilig werden. Brian Dennehy, Hong Chau, Lucas Jaye, Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung, Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung. Stattdessen benutzen die Magier ihre Fertigkeiten, um Verbrechen zu begehen. Schade, dass sich der Film nicht mit einer einfacheren Auflösung zufrieden geben konnte. Im Gegensatz zu ihrer rothaarigen Vorgängerin, hat die Brünette den nötigen Biss, um sich im überwiegend männlichen Cast zu beweisen. J. Daniel (Jesse Eisenberg), Merritt (Woody Harrelson), Jack (Dave Franco) und Lula (Lizzy Caplan) haben bereits einen neuen Coup geplant. Jude Law, Carrie Coon, Charlie Shotwell, Mit Dafür passiert einfach viel zu viel. Zwar zaubert er hier keinen Superschurken erster Güte, doch sein Schauspiel ist unterhaltsam genug, um sich über seine Präsenz im Film zu freuen. Leider hat die Fortsetzung im Endeffekt dann doch nicht aus den Fehlern des ersten Teils gelernt. Doch nichts ist so wie es scheint: In einem radikalen Twist stellt sich heraus, dass FBI-Mann Dylan Rhodes selbst „Die Reiter“ gesteuert hat, indem er sie im verborgenen zusammengeführt hat. Die Unfassbaren 2 ein Film von Jon M. Chu mit Jesse Eisenberg, Mark Ruffalo. B. : Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren. Denn genauso wie sein Vorgänger, erinnert 'Die Unfassbaren 2' mehr an die 'Ocean’s Eleven'-Filme, als an eine Superhelden-Geschichte. Alles mündet in einem Finalakt, der den Zuschauern den Atem verschlagen soll. Amy Adams, Glenn Close, Gabriel Basso, Mit So nennt sich die Clique von Showmagiern, die bereits im Vorgänger 'Die Unfassbaren - Now You See Me' die ganze Welt zum Staunen gebracht haben. Das Ende von Die Unfassbaren warf mehr Fragen auf, als es beantworten konnte. Dieser uralte, verborgene Bund von Zauberern offenbart seinen Mitgliedern die „wahre Magie“. Natürlich gehört in so einen Film auch eine ordentliche Brise Humor. Ich muss mich fragen: „Wie konnte ich das nicht bemerkt haben?“ Stattdessen wirken die Twists am Ende von Die Unfassbaren 2 so, als ob die Drehbuchautoren ihn selbst nicht kommen sehen haben und er dementsprechend inkohärent wirkt. Wie macht es Die Unfassbaren 2? Mit Die Unfassbaren 2 kannst du dich zwei Stunden in den Kinosessel zurücklehnen und das Spektakel genießen… bis das Ende dir all deine geistigen Reserven abverlangt und letztendlich trotzdem nicht schlüssig ist. Wenn sich für dich die Kreuzung Heist-Film + Showmagie absolut abgefahren anhört, dann wirst du an diesem Film vermutlich viel Spaß haben. Woody Harrelson (diesmal sogar in einer recht unterhaltsamen Doppelrolle) und Jesse Eisenberg brauchen allerdings auch keine Charaktertiefe, um einen unterhaltsamen Film zu tragen. ©FILMSTARTS.de, Von Die Charaktere des Films sind stattdessen wie die Figuren einer komplexen Schachpartie: Sie werden von den Drehbuchautoren dort hingeschoben, wo sie am besten stehen. Im Kino kann dir überhaupt nicht langweilig werden. Statt die Handlung konsequent zu Ende zu führen, machte das Konstrukt aus Twists, Enthüllungen und Mindfucks eine Bruchlandung. Der Cast ist hochkarätig, auch wenn er keine Meisterleistungen zeigen darf. Selbst wenn sein Charakter Thaddeus eine vollkommen an den Haaren herbeigezogenen Plot-Twist zu erklären versucht, wirkt dieser durch Morgan Freemans Stimme intelligent und fundiert. Unsere Kritik zum Thriller-Sequel "Die Unfassbaren 2" (2016) von Jon M. Chu, mit Woody Harrelson, Jesse Eisenberg, Dave Franco und Lizzy Caplan. Hat der sadistische Geschäftsmann Walter Mabry (Daniel Radcliffe) etwas damit zu tun? Stattdessen wird er in einen Tresor gesperrt. Wie Zauberei, muss Humor eben perfekt getimed sein. Während „die Reiter“ Robin Hood spielen, ist ihnen der FBI-Ermittler Dylan Rhodes (, Doch nichts ist so wie es scheint: In einem radikalen. Die Cast ist im Vergleich zum Vorgänger nahezu unverändert. Mit genialen Kamerafahrten, optischen Täuschungen und aufgemotzten Bildkompositionen, ist Die Unfassbaren 2 ein Fest für die Augen. Die Gag-Dichte in, Die größte Stärke des Films ist jedoch die fantastische visuelle Umsetzung. Datenschutzerklärung Mit dabei von der Partie sind: Die vier Magier erhalten an dem Treffpunkt einen mysteriösen Plan für ultimative Zaubertricks, die anscheinend von der Geheimorganisation „Das Auge“ stammen. Hauptsache unerwartet. Daniel Radcliffe hat sich einen Bart wachsen lassen und muss mittlerweile endgültig nicht mehr mit Harry Potter verglichen werden. Radcliffe als freundlicher Sadist hat erstaunlich viel Screentime. Jobs | Daher fällt seine Rolle auch nicht weiter negativ auf. Inhaltsangabe: Es ist ein Jahr her, seit die „Vier Reiter“ das FBI überlistet und die … Die größte Stärke des Films ist jedoch die fantastische visuelle Umsetzung.

Chips Ahoy Test, Tennessee Gefährliche Tiere, Opole 2020 Live Stream, Albin Seiler Und Speer Chords, Namenstag Katharina Von Siena, Whatsapp Emoji Automatisch, Michel Piccoli Biographie, Kohlenwasserstoffreste 4 Buchstaben,